Lagerausgang

Stammdatenverwaltung Lagerausgänge.

Lagerausgang | Übersicht

Die Datensatzanzeige kann über die Register Offene-, Gebuchte-, und Alle Lagerausgänge gewechselt werden.


HINWEIS:
1. Benutzen Sie die untere Buttonleiste zur Datennavigation und Datenkontrolle.
2. Drücken Sie die rechte Maustaste um den Datenexport, die Datensuche oder die Spaltendarstellung aufzurufen.

Lagerausgang | Schritt für Schritt:

1. Lagerausgänge - Hinzufügen
2. Offene Lagerausgänge - Markieren
3. Offene Lagerausgänge - Ausgabeschein / Verbrauch drucken
4. Offene Lagerausgänge - Ausbuchen

Offene Lagerausgänge für Ausgabeschein / Verbrauch und Ausbuchung markieren

Alle Datensätze markieren:
1. [Strg]-Taste und [A]-Taste zusammen drücken.

Einzelnen Datensatz markieren:
1. Klicken Sie auf den Datensatz der markiert werden soll.
2. Ein Klick auf einen zweiten Datensatz entfernt die Markierung des ersten Datensatzes und markiert den zweiten.

Mehrere Datensätze untereinander markieren:
1. Halten Sie die Taste [Umschalt] gedrückt.
2. Klicken Sie bei gedrückter [Umschalt]-Taste auf den ersten Datensatz.
3. Klicken Sie bei gedrückter [Umschalt]-Taste auf den letzten Datensatz.

Mehrere Datensätze markieren, die nicht untereinander stehen:
1. Halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt.
2. Klicken Sie bei gedrückter [Strg]-Taste nacheinander alle Datensätze an, die markiert werden sollen.

Lagerausgang | hinzufügen

Wählen Sie den Warenausgeber, den Empfänger der Sprengmittel und scannen danach den Datamatrix Code des Sprengmittels.


HINWEIS:
Alle hinzugefügten Lagerausgänge landen zunächst im Register Offene Lagerausgänge.

Lagerausgang | Teilmenge

Haben Sie die Teilmengenverarbeitung eingeschaltet können Sie eine Teilmenge eingeben.


HINWEIS:
1. Die Teilmengenverarbeitung muß in den Einstellungen/Vorgaben zugelassen sein.
2. Der NEM Wert wird autom. anhand der Teilmenge berechnet.

Lagerausgang | einsehen

Hier können Sie alle Daten (Sprengmittel, Ausgeber, Empfänger) des markierten Datensatzes einsehen.

Lagerausgang | Drucken


HINWEIS:
Ausdrucke werden im Installationsordner des Programmes unter Prints als PDF gespeichert.

Lagerausgang | Ausgabeschein

Markieren Sie die zusammengehörigen Datensätze und drücken den Button Ausgabeschein.


HINWEIS:
Ausdrucke werden im Installationsordner des Programmes unter Prints als PDF gespeichert.

Lagerausgang | Verbrauch

Markieren Sie die zusammengehörigen Datensätze und drücken den Button Verbrauch.


HINWEIS:
Ausdrucke werden im Installationsordner des Programmes unter Prints als PDF gespeichert.

Lagerausgang | Ausbuchen

Haben Sie den Ausgabeschein oder Verbrauch ausgedruckt sollten die markierten Datensätze ausgebucht werden.
Markieren Sie die zusammengehörigen Datensätze und drücken den Button Ausbuchen.


HINWEIS:
Gebuchte Datensätze können nicht mehr gedruckt oder bearbeitet werden.